Die Geschichte der Heraeus Goldbarren

Der Heraeus Kinebar wird seit 1994 gefertigt

Kinebar Goldbarren von Heraeus werden seit 1994 hergestellt und gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Goldbarren. Sie werden von Anlegern gern gewählt, da sie sich durch ihr unverwechselbares Kinegramm Hologramm auszeichnen und mit einem Feingehalt von 999,9% auch höchsten Ansprüchen genügen.

Mini Goldbarren von Heraeus

Kinebar Goldbarren von Heraeus auch als Minibarren erhältlich

Anleger, die sich für Goldbarren entscheiden, können in der Regel aus kleineren wie auch aus größeren Barren wählen. Auch die Kinebar Goldbarren von Heraeus werden in unterschiedlichen Größen geprägt und können sowohl mit einem Feingewicht von 1g wie auch mit 2g und 5g erworben werden. Auch  der Kinebar 10g wird für Investitionen häufig gewählt. Goldbarren Insbesondere die Mini Goldbarren von Heraeus werden auch sehr gern als Präsent genutzt, da sie durch ihr unverwechselbares und edles Design besonders schön anzusehen sind und gleichzeitig ein wertsteigerndes Investment darstellen. Wer Kinebar kaufen will, kann im Onlineshop aus einem breiten Angebot auswählen und die Bestellung individuell tätigen.

Die Prägung der Heraeus Goldbarren erfolgt bereits seit 1994. Seither wurden von der Schweizer Prägeanstalt bereits zahlreiche dieser Mini Goldbarren verkauft, denn Anleger schätzen zum einen das Kinegram auf der Rückseite der Heraeus Kinebar Goldbarren, welches für eine hohe Fälschungssicherheit sorgt. Zum anderen bietet sich Gold als sicheres und inflationsstabiles Investment an und wird insbesondere in Krisenzeiten gern als alternative Geldanlage gewählt.

Heraeus Kinebar mit besonderen Hologramm

Heraeus Kinebarren überzeugen mit ihrer besonderen Optik

Geldanlage ist für viele Menschen nicht nur die Investition von Kapital, sondern soll auch Freude bereiten. Eine Investition in Heraeus Kinebar kombiniert die Edelmetallanlage mit der Investition in ein ganz besonderes Kunstwerk. Das Kinegram, welches seit der Erstprägung 1994 auf der Rückseite eines jeden Mini Goldbarren zu finden ist, ist ein zweidimensionales Hologramm, welches durch unterschiedlichen Lichteinfall optisch variabel ist. Dieses Hologramm ist jedoch nicht nur schön anzusehen, sondern sorgt auch für eine hohe Fälschungssicherheit, die durch die eingeprägten Seriennummern noch erhöht wird. Anleger, die sich für den Gold Kinebar von Heraeus entscheiden können also sicher sein, in einen Goldbarren aus 999,9er Feingold zu investieren und damit ein attraktives Investment zu tätigen, mit Anleger von der Kursentwicklung von Gold partizipieren können.

Die Vorderseite des Heraeus Goldbarren zeigt hingegen die Feinheit des Mini Goldbarrens sowie das individuelle Gewicht. Dieses kann je nach Auswahl 1g, 2g, 5g, 10g oder 20g betragen. Auf Wunsch wird der Heraeus Kinebar auch mit einem Feingewicht von einer Unze verkauft und kann so für größere Goldinvestitionen genutzt werden.